Straßenbahnen der Bauart Tatra

T4R

Die Möglichkeit, Wagen mit schmäleren Wagenkästen beschaffen zu können, nützte man auch in Rumänien. 1973 kamen die ersten beiden Wagen für Probefahrten nach Bukarest. In der Ausführung entsprechen die T4R der Type T4SU. Die Wagen sind nur in lasi in einem gepflegten Zustand, bei den übrigen Betrieben ist durch fehlende Wartung und durch Mangel an Ersatzteilen der Zustand sehr schlecht.

Dennoch stehen auch heute noch fast alle Wagen in Betrieb.

Technische Daten T4R

Länge über Kupplungen:   15200 mm
Wagenkastenlänge:   14000 mm
Wagenkastenbreite:   2200 mm
Wagenkastenhöhe:   3063 mm
Abstand der Fahrgestellzapfen:   6400 mm
Achsabstand der Fahrgestelle:   1900 mm
Sitzplätze:   20
Stehplätze:   77
Motorentyp:   TE 022B
Gesamtleistung der Motoren:   4 * 40 kW
Höchstgeschwindigkeit:   65 / 55 Km/h

Fahrzeugstatistik T4R

Stadt Jahre Anzahl Nummer
 
Arad 1974 - 1981 100 80 - 179
Brăila 1978 10 19 - 28'
Bukarest 1973 - 1975 131 3301 - 3431
Galaţi 1978 10 61 - 70
Iaşi 1978 - 1981 70 201 - 270
Summe 1973 - 1981 321
 
   '  vorgesehen für Galaţi (Nummern 51 - 60)
Quelle: Bahn im Bild 109 erschienen 1992, Verlag Pospischil
Mit freundlicher Unterstützung und Genehmigung durch Ing. Peter Pospischil, Wien

© 1998-2015 by Christoph Jähne Mit freundlicher Unterstützung des Ing.-Büro Leiser-Neef