Straßenbahnen der Bauart Tatra

KT8D5N

Im Jahr 1998 bestellte die Straßenbahn Brno fünf weitere KT8D5-Triebwagen, deren Mittelteil jedoch in Niederflurbauweise ausgeführt sein sollte.

Die ersten drei Triebwagen (Nr. 1729-1731) wurden im Dezember 1998 ausgeliefert, die anderen beiden Fahrzeuge (Nr. 1732/1733) folgten im April 1999.

Aufgrund technischer Schwierigkeiten erfolgte der erste Einsatz im Linienverkehr mit Tw 1729 erst am 20. Mai 1999.

Im Herbst 1999 wurden noch zwei weitere KT8D5N-Triebwagen bestellt, sie erhielten die Nummern 1734 und 1735.

Technische Daten KT8D5N

Wagenkastenlänge:   30300 mm
Wagenkastenbreite:   2480 mm
Wagenkastenhöhe:   3145 mm
Drehzapfenabstand:   3 * 7500 mm
Achsabstand der Fahrgestelle:   1900 mm
Sitzplätze:   40-54 (je nach Ausführung)
Stehplätze:   bis zu 283 (je nach Ausführung)
Motorentyp:   TE 023
Gesamtleistung der Motoren:   8 * 45 kW
Höchstgeschwindigkeit:   65 Km/h
Leergewicht:   38,3 t
Betriebsart:   Zweirichtungs-Gelenktriebfahrzeug
Steuerungsart:   Thyristor-Steuerung TV3

Fahrzeugstatistik KT8D5N

Stadt Jahre Anzahl Nummer
 
Brno 1998-1999 7 1729 - 1735
Summe 1998-1999 7
Quelle: Bahn im Bild 109 erschienen 1992, Verlag Pospischil
Mit freundlicher Unterstützung und Genehmigung durch Ing. Peter Pospischil, Wien

© 1998-2015 by Christoph Jähne Mit freundlicher Unterstützung des Ing.-Büro Leiser-Neef