Straßenbahnen der Bauart Tatra

KT8D5K

Die einzige Auslandslieferung von 45 KT8D5 erhielt 1990 die nordkoreanische Hauptstadt Pjöngjang. Die Triebwagen erhielten dort die Nummern 1001 bis 1045.

Wagen 1001 gilt dabei als der erste in Betrieb genommene Wagen der Straßenbahn Pjöngjang, woran ein Wimpel im Innenraum an der Fahrerkabine mit dem Datum 13.04.1991 erinnert.

Technische Daten KT8D5K

Wagenkastenlänge:   30300 mm
Wagenkastenbreite:   2480 mm
Wagenkastenhöhe:   3145 mm
Drehzapfenabstand:   3 * 7500 mm
Achsabstand der Fahrgestelle:   1900 mm
Sitzplätze:   40-54 (je nach Ausführung)
Stehplätze:   bis zu 283 (je nach Ausführung)
Motorentyp:   TE 023
Gesamtleistung der Motoren:   8 * 45 kW
Höchstgeschwindigkeit:   65 Km/h
Leergewicht:   38,3 t
Betriebsart:   Zweirichtungs-Gelenktriebfahrzeug
Steuerungsart:   Thyristor-Steuerung TV3

Fahrzeugstatistik KT8D5K

Stadt Jahre Anzahl Nummer
 
Pjöngjang 1990 45 1001 - 1045
Summe 1990 45
Quelle: Bahn im Bild 109 erschienen 1992, Verlag Pospischil
Mit freundlicher Unterstützung und Genehmigung durch Ing. Peter Pospischil, Wien


© 1998-2015 by Christoph Jähne Mit freundlicher Unterstützung des Ing.-Büro Leiser-Neef